International Fashion Retail (Bachelor of Science)

International:

Der Studiengang International Fashion Retail bietet die Verknüpfung von betriebswirtschaftlichem Wissen mit dem Schwerpunkt Handel und qualifiziert für Führungsaufgaben. Wir legen dabei auf eine solide betriebswirtschaftliche Ausbildung großen Wert. Die komplexen Aufgabenstellungen der Textilwirtschaft berücksichtigen wir bereits im Studium und bereiten Sie so besonders gut auf Ihren Berufsstart in dieser sehr interessanten Branche vor.

Heute dürfen die aus Handelssicht wichtigen Beschaffungs-, Produktions- und Vertriebsprozesse nicht nur auf nationaler Ebene oder nur innerhalb des Handelsunternehmens betrachtet werden. Die global vernetzte Textilwirtschaft ist angewiesen auf Führungskräfte, die sich auf internationalem Parkett bewegen, Verantwortung übernehmen und Unternehmensprozesse voran und in Einklang bringen können.

Fashion: Steht nicht nur für den schnellen Produktwechsel in der Modewelt, sondern für das leidenschaftliche Interesse der Studierenden am textilen Produkt und seiner Vermarktung.

Retail: Das handelsorientierte Studium beschäftigt sich sowohl mit den Aufgaben und Fragestellungen des Modehandels in seinen verschiedenen Formen als auch mit den Handelsaktivitäten der Industrie. Retail bedeutet im Studiengang nicht nur die internationale Vertriebsfunktion des Handelsunternehmens. Wir bilden Sie in Reutlingen auch für anspruchsvolle Tätigkeiten in der globalen Beschaffung und in anderen Geschäftsprozessen des Handels sowie der Handel treibenden Bekleidungsindustrie aus. Weitere Kompetenzen können Sie in einem Auslandssemester sowie im Praxissemester, das Sie in der Branche verbringen, gewinnen.

Absolventen des Bachelorstudiengangs International Fashion Retail können im Anschluss direkt in ein Masterstudium mit dem Schwerpunkt Textile Management & Retail Research einsteigen. Ziel ist es, durch Forschungs- und Entwicklungsarbeiten auf den Gebieten der Textilwirtschaft und des Bekleidungshandels selbstständig wissenschaftliche Forschungsprojekte zu planen, durchzuführen und deren Ergebnisse zu publizieren. Im Beruf besetzen Sie später in der Textilwirtschaft Führungspositionen.

Wer eine wissenschaftliche Karriere anstrebt, kann nach dem Masterstudium promovieren. Momentan sind im Bereich Retail Research zwei Doktoranden an der Hochschule Reutlingen tätig, die zum Thema Nachhaltigkeit in der Textilwirtschaft forschen. Die Betreuung der Doktoranden erfolgt in enger Zusammenarbeit mit der Universität Ulm.

>