Kooperative Promotion

Allgemein

An der Fakultät Textil & Design gibt es verschiedene Möglichkeiten eine kooperative Promotion durchzuführen. Die Hochschule Reutlingen verfügt über ein Kooperationsabkommen mit der University of the West of Scotland (UWS). Darüber hinaus gibt es weitere Möglichkeiten zur kooperativen Promotion in Form von Kooperationen zwischen Professoren der Fakultät und Universitäten.

Mehr Informationen zum Thema Promotion finden Sie hier:

www.reutlingen-university.de/forschung/reutlingen-research-institute/promotion/

Kooperative Promotionen

Grundsätzlich können Promotionen an der Hochschule Reutlingen erfolgen, wenn sie in Kooperation mit einer Universität durchgeführt werden. Diese Vorhaben erfolgen in individueller Absprache mit den jeweiligen Professoren der Hochschule Reutlingen.

Forschungsgebiete/Promotionsthemen

Eine Promotion ist grundsätzlich in allen Gebieten des Fächerangebotes der Hochschule möglich. Promotionsthemen erfolgen in Absprache mit den Ansprechpartnern der Hochschulen.

Auswahl der Doktoranden

Die Auswahl der Studenten für das Doktorandenprogramm erfolgt in Reutlingen durch die Betreuer der Hochschule Reutlingen in Absprache mit den Partneruniversitäten. Derzeit gibt es 3 Promotionen im Bereich Textil/ Sustainability, die in Zusammenarbeit mit der Universität Ulm durchgeführt werden.

Studienort

Studienort ist Reutlingen; die formalen Anforderungen regeln die Promotionsordnungen der jeweiligen Partneruniversitäten.

Betreuung

Die Betreuung des Doktoranden erfolgt durch einen Professor der Hochschule Reutlingen und eines hauptamtlichen Professors der Partneruniversität. Konkrete Anforderungen regeln die Promotionsordnungen der Partnteruniversitäten.

Voraussetzungen

In der Regel ist ein überdurchschnittlicher Master Vorrausetzungen zur Zulassung zur Promotion. Konkrete Anforderungen werden durch die jeweiligen Promotionsordnungen der Partnerhochschulen geregelt.

 

Kooperation University West of Scotland (UWS)

Die Hochschule Reutlingen hat ein Kooperationsabkommen mit der University of the West of Scotland (UWS) in Glasgow/Paisley über gemeinsame Promotions- und Forschungsprojekte abgeschlossen. Dadurch kann eine Promotion an unserer Fakultät in Reutlingen durchgeführt werden, zum Beispiel im Anschluss an das Master Studium.

Forschungsgebiete/Promotionsthemen

Eine Promotion ist grundsätzlich in allen Gebieten der Betriebswirtschaft möglich. Promotionsthemen erfolgen in Absprache mit den Ansprechpartnern der Hochschulen.

Auswahl der Doktoranden

Die Auswahl der Studenten für das Doktorandenprogramm erfolgt in Reutlingen durch die Betreuer (Supervision Team) der Hochschule Reutlingen und der UWS.

Studienort

Studienort ist Reutlingen; die Thesis ist in Englisch anzufertigen.

Betreuung

Die Betreuung des Doktoranden erfolgt durch einen Professor der Hochschule Reutlingen. Außerdem unterstützt das Supervision Team den Doktoranden in allen akademischen Fragen.

Dauer

3 Jahre

Promotionsordnung

Die Doktoranden sind an beiden Hochschulen eingeschrieben. Der Studienort ist Reutlingen. Es gilt die Promotionsordnung der UWS.

Prüfung

Die Abschlussprüfung (Rigorosum) erfolgt durch eine Prüfungskommision, der auch der Hauptbetreuer (Doktorvater) angehört. Die Prüfung kann in Reutlingen oder in Paisley stattfinden. Prüfungssprache ist Englisch.

Studiengebühren

Die Studiengebühren betragen 3000 EUR/Jahr für europäische Studenten bzw. 9000 EUR/Jahr für Nichteuropäer. Stipendien bzw. Teilzeitverträge als wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in zur Finanzierung des Studiums sind möglich.

>