ALT + + Schriftgröße anpassen
ALT + / Kontrast anpassen
ALT + M Hauptnavigation
ALT + Y Socials
ALT + W Studiengang wählen
ALT + K Homenavigation
ALT + G Bildwechsel
ALT + S Übersicht
ALT + P Funktionsleiste
ALT + O Suche
ALT + N Linke Navigation
ALT + C Inhalt
ALT + Q Quicklinks
ESC Alles zurücksetzen
X
A - keyboard accessible X
A
T

Online: Future Mobility - Werkschau Sommer 2021

27.07.2021

Online: Future Mobility - Werkschau Sommer 2021

Dieses Semester online: die Werkschau der Studierenden des Studiengangs Transportation Interior Design. Grafik: „unimo“ von Timo Weißbach, Hannah Burdack, Victor Lehr, 4. Semester Bachelor Transportation Interior Design, Hochschule Reutlingen

Studierende des Studiengangs Transportation Interior Design der Hochschule Reutlingen haben sich ein Semester lang online und mit digitalen Arbeits- und Kollaborationsmethoden mit Fragen zukünftiger Mobilität in der Stadt beschäftigt. Ihre Ergebnisse präsentierten die Studierenden nun ebenfalls im Rahmen einer virtuellen Ausstellung und am 16. Juli 2021 ebenfalls live online.

Wie sehen neue Mobilitätslösungen für die Stadt aus? Was muss der Stadtbus der Zukunft alles können, um attraktiv zu sein? Wie kann der Bus das Stadtleben bereichern? Welche multifunktionalen Nutzungsmöglichkeiten kann er anbieten? Kann ein Stadtbus Startups unterstützen, kann er Nachhaltigkeit und Attraktivität miteinander verbinden, kann er kulturell und skulptural das Stadtleben aufwerten oder verschiedene Verkehrsmittel miteinander verbinden?

Diese und andere Fragen standen für die Studierenden in diesem Semester im Fokus bei der Bearbeitung ihrer Projekte in Kooperation mit MAN Truck & Bus SE.

Zum Abschluss des Sommersemesters präsentierten die Studierenden von Transportation Interior Design ihre Arbeiten online und live. In einer Zoom-Konferenz mit mehr als 200 Teilnehmern zeigten die Studierenden in Kurzpräsentationen die Ergebnisse ihrer Arbeit aus dem zurückliegenden Online-Semester. Zu sehen waren Ergebnisse des Projektes „Bus 4.0“ über Visionen zukünftiger Stadtmobilität in Kooperation mit MAN Truck&Bus sowie des Projektes „Lenkrad 4.0“ in Kooperation mit der Firma Joyson Safety Systems. In anschließenden Live-Chats in mehreren Breakout-Sessions konnten Firmenvertreter und Interessierte mit den Studierenden tiefer ins Gespräch kommen. Parallel wurden die Arbeiten in einer Online-Ausstellung gezeigt.

Die Teilnehmer aus namhaften Unternehmen äußerten sich im Anschluss durchweg positiv über die kreativen und hochwertigen Arbeiten und die gelungene Veranstaltung. Den Ausklang der Werkschau bildete am Abend die Online-Mappenberatung für interessierte Bewerber.

Die Online-Ausstellung ist zu sehen unter:
https://reut.incom.org/project/17

Weitere Informationen zum Studiengang und Projekten sind hier zu finden: Link!