ALT + + Schriftgröße anpassen
ALT + / Kontrast anpassen
ALT + M Hauptnavigation
ALT + Y Socials
ALT + W Studiengang wählen
ALT + K Homenavigation
ALT + G Bildwechsel
ALT + S Übersicht
ALT + P Funktionsleiste
ALT + O Suche
ALT + N Linke Navigation
ALT + C Inhalt
ALT + Q Quicklinks
ESC Alles zurücksetzen
X
A - keyboard accessible X
A
T
02.12.2021

Auszeichnung für herausragende Lehre

Die Fakultät gratuliert den Lehrpreisträgern 2020 und 2021. Im Bild rechts zu sehen: Prof. Andrea Lipp-Allrutz und Prof. Michael Goretzky; links: Prof. Dr. Malte Wessels, jeweils mit Prof. Harald Dallmann, Vizepräsident Lehre, bei der Preisübergabe. Foto: Hochschule Reutlingen

Die Hochschule Reutlingen vergibt traditionell einmal jährlich Lehrpreise für herausragende Lehre an den Fakultäten. Die Fakultät gratuliert und ist stolz auf herausragende und engagierte Lehre!

  • Dieses Jahr wurde Prof. Dr. Malte Wessels mit dem Lehrpreis der Fakultät ausgezeichnet:
    Seine Veranstaltung „Investition und Finanzierung“ realisiert er als Blended Learning-Format. „Das vermittelte Wissen soll sich dabei metaphorisch wie beim Zwirnen von Garnen miteinander verbinden und sich so zu ‚reißfesten‘, fachlichen und überfachlichen Kompetenzen bei den Studierenden ausgestalten“, so Prof. Dr. Malte Wessels.
    „Ich teile gerne meinen Enthusiasmus für die Themen mit den Studierenden und versuche, sie dafür zu begeistern“, erläutert der erst zum Wintersemester 2020/21 berufene Professor für Controlling weiter. Die Studierenden stehen dabei stets im Mittelpunkt seiner Lehre und werden aktiv in das Lehr-Lerngeschehen einbezogen. Der gezielte Bezug auf die Branche und die diesbezügliche aktuelle Nachrichtenlage zeigt die Praxisrelevanz auf und motiviert die Studierenden.
     
  • Im Jahr 2020 wurden Prof. Andrea Lipp-Allrutz und Prof. Michael Goretzky mit dem Lehrpreis der Fakultät ausgezeichnet:
    „Wir legen Wert darauf, dass die Studierenden sehr realitätsnah eine Projektarbeit mit allen ihren Komponenten kennenlernen, holistisches Denken üben, soziale Kompetenz durch die Zusammenarbeit im Team erwerben und darüber hinaus tiefere Einblicke in die Arbeits- und Denkweise der Industrie bekommen“, so Prof. Andrea Lipp-Allrutz und Prof. Michael Goretzky über ihre projektorientierte und in Kooperation mit Projektpartnern durchgeführte Lehre. Die Projekte im Studiengang Transportation Interior Design werden in Teams über ein Semester hinweg bearbeitet und umfassen alle Schritte einer Design-Projekt-Entwicklung.

Weiterführende Informationen über die Auszeichnungen und Lehr-Lernkonzepte der Preisträger:innen aus 2020 und 2021 sind in der Broschüre des Reutlinger Didaktik Instituts zu finden.