24.04.2020

Fakultät stellt Community Masken zur Verfügung

Ein großes Dankeschön an das Nähsaal-Team! Foto:Hochschule Reutlingen

Ein herzlicher Dank an das Nähsaal-Team für die tolle Arbeit bei der Herstellung von Community-Masken! Bisher wurden bereits circa 500 Masken hergestellt und sukzessive Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Hochschule zur Verfügung gestellt.

Darüber hinaus konnte die Fakultät auch die Firma Curevac aus Tübingen mit Community-Masken unterstützen. Dort werden die Masken an nicht-medizinisches Personal verteilt. Curevac forscht und arbeitet aktuell intensiv an einem Impfstoff und die Fakultät freut sich, so evtl. auch einen kleinen Beitrag zur Pandemiebewältigung leisten zu können.

Weitere 1000 Masken konnte die Hochschule kurzfristig von unserem langjährigen Partner Mey erwerben. Diese werden ebenfalls Mitarbeiterinnen, Mitarbeitern sowie Studierenden zur Verfügung gestellt werden. So soll sichergestellt werden, dass jede(r), der sich an der Hochschule aufhalten muss entsprechend ausgestattet ist.

Und auch die Allgemeinheit näht fleißig TD-Masken: das von der Fakultät veröffentlichte Schnittmuster verzeichnet bereits über 2.000 Downloads.