Dozent/in werden

Sie suchen nebenberuflich eine Stelle?
Die Fakultät sucht kompetente Lehrbeauftragte!

 

 

Dozent/in gesucht für Lehrveranstaltung Informationssysteme in der Textilwirtschaft, Studiengänge Textiltechnologie/Textilmanagement und International Fashion Retail

Die Lehrveranstaltung "Informationssysteme in der Textilwirtschaft" ist ein Pflichtfach im 6. Semester Textiltechnologie, Vertiefung Management und ein Wahlfach in den Studiengängen International Fashion Retail sowie Textiltechnologie, Vertiefung Technologie. Die Lehrveranstaltung umfasst 2 oder 4 Semesterwochenstunden à 45 Minuten. Die Vorlesungssprache ist Deutsch. Die längerfristige Übernahme der Lehrveranstaltung für die nachfolgenden Jahrgänge ist grundsätzlich möglich und gewünscht.

In der Vorlesung sollen die Studierenden die wesentlichen Kenntnisse zu Informationssystemen bezogen auf die Textil- und Bekleidungswirtschaft kennenlernen.

Die Lehrinhalte sind:

Theorieteil:

  • Aufgaben des Informationsmanagements
  • Anwendungssysteme in der Textilwirtschaft (z.B. CAD, PLM, PPS, ERP, CRM)
  • Einführung eines Informationssystems im Unternehmen
  • Datenschutz und Datensicherheit

Praxisteil:

  • Daten verwalten mit Excel
  • Einführung in Access
  • Einführung in Visio

Es besteht die Möglichkeit, mit 2 Semesterwochenstunden à 45 Minuten lediglich den theoretischen Teil oder den praktischen Teil abzudecken, oder mit 4 Semesterwochenstunden à 45 Minuten beide Teile abzudecken.

Die Vergütung richtet sich nach den Richtlinien des Landes Baden-Württemberg. 

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an OStR Thomas Kraft unter

thomas.kraft@dont-want-spam.reutlingen-university.de

OStR Thomas Kraft

Fakultät Textil & Design

Alteburgstrasse 150

72762 Reutlingen

http://www.td.reutlingen-university.de

DOZENT/IN GESUCHT FÜR LEHRVERANSTALTUNG „GESTALTERISCHE GRUNDLAGEN / KREATIVITÄTSTECHNIKEN“ STUDIENGANG TRANSPORTATION INTERIOR DESIGN

Die Lehrveranstaltung „Gestalterische Grundlagen / Kreativitätstechniken“ findet im ersten Fachsemester im Studiengang „Transportation Interior Design“ statt. Die Lehrveranstaltung umfasst 6 Semesterwochenstunden à 45 Minuten. Die Vorlesungssprache ist Deutsch. Die längerfristige Übernahme der Lehrveranstaltung für die nachfolgenden Jahrgänge ist grundsätzlich möglich und gewünscht. Besetzung ab sofort.

Im Studiengang TID beschäftigen sich die Studierenden mit der Gestaltung des Interiors von Fahrzeugen. Ausgehend von zukünftigen Szenarien und Mobilitätskonzepten werden dazugehörige Fahrzeugkonzepte und deren Interiors entwickelt. Das Spektrum der Ausbildung geht dabei von den gestalterischen Basics, über den 3-D-Konzept-Entwurf, das 3-D-Styling bis hin zu innovativen Farb- und Materialkonzeptionen und der 3-D-Visualisierung des Gesamtentwurfs.

Die Studierenden bekommen die Fähigkeit vermittelt, theoretische und praktische Kenntnisse in 2- und 3-dimensionaler kreativer Gestaltung mit Hilfe gestalterischer Mittel in Form, Struktur und Oberfläche anwendungsbereit zu beherrschen. Die ästhetische Sensibilität und eine bewusste Wahrnehmung sollen gefördert und geschult werden. Das Aufgabengebiet reicht von künstlerischen und kreativen Grundlagen, Wahrnehmungstheorien, Kreativitätstechniken, Basics der Farb- / Oberflächengestaltung sowie Übungen und Designprojekte zu allgemeinen praktischen Fallbeispielen.

Die Vergütung richtet sich nach den Richtlinien des Landes Baden-Württemberg. 

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an:

andrea.lipp-allrutz@dont-want-spam.reutlingen-university.de

Prof. Andrea Lipp-Allrutz
Fakultät Textil & Design 
Alteburgstrasse 150 
72762 Reutlingen

http://www.td.reutlingen-university.de

>