26.02. - 15.03.2019

Käpsele gesucht

Eine Projektidee der Fakultät Textil & Design der Hochschule Reutlingen hat es ins Finale des von der Stadt Reutlingen initiierten Wettbewerbs „Käpsele gesucht“ geschafft. Noch bis Mitte März kann abgestimmt werden.

Reutlingen hat ein textiles Herz, zeigen wir es!

Unter dem Arbeitstitel „Textilmesse Neckar-Alb“ wurde die Projektidee von einer unabhängigen Expertenjury unter 40 Wettbewerbern ausgewählt und will nun als eines von sieben Finalisten auch die Bürgerinnen und Bürger begeistern.  Per demokratischer Online-Abstimmung wird nun entschieden.

Was erwartet Reutlingen, wenn die „Textilmesse Neckar-Alb“ umgesetzt wird? Reutlingen erwartet ein textiles Großevent in dessen Fokus das Thema „Nachhaltigkeit“ steht. Lokale und überregionale Aussteller präsentieren in der Stadthalle ihre nachhaltig hergestellten textilen Produkte und überzeugen mit Vielfalt, Ideenreichtum und Kompetenz. Besucherinnen und Besucher sollen zudem im Rahmen verschiedenerer Angebote die Gelegenheit haben in die Welt der textilen Nachhaltigkeit einzutauchen.  Was bedeutet das GOTS Siegel? Macht es Sinn Kleidung anstatt zu kaufen zu mieten? Wie wird mein T-Shirt hergestellt? Welche neuen Konzepte gibt es im Bereich der Nachhaltigkeit in der Textilindustrie? Ein Symposium mit Experten der Branche, verschiedene Vorträge und Informationsstände, evtl. eine von Studierenden organisierte Kleidertauschparty oder beispielsweise Upcyling-Workshops sollen Denkanstöße liefern und Fragen beantworten. Einmal jährlich soll das Event zukünftig im Mai in der Reutlinger Stadthalle stattfinden und durch gezielte Einbeziehung des Einzelhandels auch die Innenstadt beleben.
Die Fakultät Textil & Design der Hochschule Reutlingen ist starker Mitorganisator des Konzepts und bringt herausragende Kompetenz und Expertise im Bereich der Nachhaltigkeit in der Textilindustrie ein.

Eine kurzes Bewerbungsvideo finden Sie hier.

Reutlingen hat ein textiles Herz, zeigen wir es!

Bis Mitte März hier für die „Textilmesse Neckar-Alb“ abstimmen.

Datum: 26.02.2019 - 15.03.2019
Termin speichern

>