Abschlussausstellung „LINING“ 2018

Die Ausstellung unter dem Titel „LINING“ wird vom 09. bis zum 18.Februar 2018 im Kunstverein Reutlingen stattfinden.

Beginn: Vernissage für das öffentliche Publikum am Vorabend, den 08.02.2018 ab 19:30 im Kunstverein Reutlingen e.V. Eberhardstraße 14 72764 Reutlingen, Eintritt ist frei.

Als erstes Abschlusssemester haben sich die Studierenden der Bereiche Textildesign, Modedesign und Strickdesign für eine gemeinsame Präsentation im Rahmen einer Ausstellung im Kunstverein Reutlingen entschieden, hinter der eine dreieinhalb-jährige gestalterische und persönliche Entwicklung steht. 

Zu sehen ist ein Feuerwerk an künstlerischen Explosionen mit sehr persönlicher Handschrift und einer Performance in der Models interaktiv mit der Ausstellung und dem Publikum agieren.

Die Besucher können die unterschiedlichsten Handschriften der jungen Designer entdecken. Die Arbeiten der Absolventen verbinden Kreativität und Praktisches Wissen.

„LINING“ bezeichnet in der der Textilbranche das Futter eines Kleidungsstücks. Es ist dessen Herzstück - und meist ein unsichtbares, aber wichtiges Detail.  Ein Auge für das Detail beweisen die Studierenden des Bachelor-Studiengangs Textildesign/ Modedesign in ihrer Abschlusspräsentation. 

Die jungen Absolventen der Teilbereiche Textildesign, Modedesign und Strickdesign stellen gemeinsam ihre individuellen Arbeiten im Rahmen der Ausstellung „LINING“ vor. Dabei zeigen die persönlichen Handschriften die Vielfalt der Gestaltungsmöglichkeiten im Textil-und Modedesign auf. Besucher können den eigenen Stil der jungen Designer entdecken. Die Ausstellungsstücke verdeutlichen den kreativen Prozess von  der ersten Skizze bis hin zur Umsetzung des Produkts in den Werkstätten und Laboren der Hochschule.

Kontakt „LINING“ 2018

Die Porfolios der Studierenden finden Sie unter WHO IS WHO?

Für alle weiteren Anliegen oder Fragen erreichen Sie die Studierenden unter folgender Mail-Adresse:

td.tmb.designshow@dont-want-spam.reutlingen-university.de

Lining - Ausstellungskatalog

>