Historische Gewebe in einer digitalen Welt - Die Textilsammlungen der Hochschule Reutlingen

JETZT ANMELDEN! / REGISTER NOW!

(English, click here)
INTERNATIONALES TEXTILSYMPOSIUM am 14./15. November 2019, Hochschule Reutlingen (Aula/Gebäude 6)

Aus unterschiedlichsten Perspektiven untersucht das internationale Symposium die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft historischer Textilsammlungen unter anderem aus Europa, Südamerika, Japan und Indien. Dabei liegt ein besonderer Schwerpunkt auf der japanischen Sammlung der Hochschule Reutlingen, die der Arzt Dr. Erwin von Baelz im 19. Jahrhundert aus dem Kaiserreich mitbrachte (mehr zur Geschichte der Sammlung erfahren Sie hier). International renommierte Forscher aus der Schweiz, Japan und Deutschland haben diese hervorragend erhaltenen Textilfragmente in den letzten Jahren untersucht. Ihre Ergebnisse stellen sie gemeinsam mit weiteren Experten aus aller Welt im Rahmen des Symposiums vor. Die Themenschwerpunkte des Symposiums sind:

  • Die japanische Gewebesammlung der Hochschule Reutlingen
  • Japanische Textilsammlungen
  • Europäische Textilmuster
  • Präkolumbianische und indische Textilsammlungen
  • Digitalisierung und Konservierung historischer Textilmuster

Das komplette Programm des Symposiums finden sie hier

Hier können Sie sich jetzt zum Symposium anmelden!

 

 

Historical Fabrics in a Digital World: Textile Collections of Reutlingen University

REGISTER NOW!

INTERNATIONAL TEXTILE SYMPOSIUM on 14 - 15 NOVEMBER, 2019, Reutlingen University, Germany (Aula/Building 6)

This international symposium will examine the past, present, and future of historical collections from Europe, Japan, South America, and India. Themes relevant to a wide range of textile collections across the continent will be covered and a special focus of the symposium will be on the Japanese collection of the Reutlingen University which was brought to Germany by the German doctor Dr. Erwin von Baelz (1849-1913) (to find more on the history of the collection, click here). The Japanese collection has been the subject of scholarly research over the last years and this symposium aims to publicize and discuss the results of the surveys, as well as create connections to other collections and specialists working in these fields.  

The panels in the symposium will discuss the highpoints of the Reutlingen collections in the context of 19th and early 20th century textile collecting, and will discuss future directions of historical textile collections. The panels are: 

  • The Fabric Collections of Reutlingen University
  • Historical Japanese Fabric Collections
  • European Fabric Collections
  • Pre-Columbian and Indian Textile Collections
  • Digitization and Preservation of Historical Fabrics

Find the complete symposium program here.

Register here for the symposium!

>