Labor Veredelung/Textildruck

In den Veredlungslaboren können die verschiedenen Prozessstufen und Verfahrenstechniken der unterschiedlichen Bereiche innerhalb der Textilveredlungsbereiche auf  Labor- und Technikumsmaschinen durchgeführt werden.

Für die Bereiche Warenvorbehandlung, Bleicherei, Färberei und Appretur stehen Laborfoulards, Laborjigger, Laborspannrahmen, Laborfärbeapparate  sowie eine Düsenfärbemaschine zur Durchführung kontinuierlicher und diskontinuierlicher Verfahren zur Verfügung.

Im koloristischen Bereich mit der Weiß- und der Farbmetrik kommt ein modernes Farbmesssystem zur Anwendung.

Die Arbeiten im Druckereilabor umfassen die Herstellung von Siebdruckschablonen und das Bedrucken mittels verschiedener Verfahren wie Pigmentdruck, Flockdruck und Ausbrennerdruck.

Das Veredlungslabor wird studiengangabhängig in Form von Gruppen-Praktika oder individuellen Projektarbeiten im Bereich Textiltechnologie und Design genutzt. Arbeiten in den Laboren nur nach Absprache und ausführlicher Sicherheitseinweisung für chemische Labore (Termine für letzteres sind immer am Anfang des Semesters).

Öffnungszeiten während des Semesters, sonst in Absprache mit der Laborbetreung: Mo. – Do. 8-16 Uhr, Fr. 8-15

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, die Ansprechpartner in den Laboren finden Sie im Service Panel rechts.

Laborleitung

Torsten Textor
Prof. Dr. Torsten Textor

Professur Oberflächenmodifikation & Veredlung

Leitung des Lehr- und Forschungszentrums für Interaktive Materialien (IMAT)

 

Gebäude 1
Raum 117

Tel. 49 07121 271 8067

Mail senden »

Torsten Textor
Prof. Dr. Torsten Textor

Gebäude 1 , Raum 117

Tel. 49 07121 271 8067

Fenster schließen

Laborbetreuung Textilveredlung/Textildruck

Tim Lawnick
Tim Lawnick

Gebäude 1
Raum 036

Tel. +49 (0) 7121 271 8076

Mail senden »

Tim Lawnick
Tim Lawnick

Gebäude 1 , Raum 036

Tel. +49 (0) 7121 271 8076

Fenster schließen
>