Änderungen Im Sommersemester 2020

Um das Studium auch im SoSe 2020 durchführen zu können und möglichst viele der 30 ECTS erlangen zu können, werden folgende Änderungen durchgeführt. Weitere Details werden die Dozenten im Laufe der ersten Vorlesungswochen bekanntgeben. Bitte beachten Sie dass die Stundenplanung über UNTIS seine Gültigkeit behält.

Änderungen bei Pflicht- und Wahlfächen, die in den Vorsemester 1 und 2 absolviert sein müssen, entnehmen Sie aus den Studiengängen IFR und TTB. Auf den Studiengangsseiten sind die Hinweise zu finden.

Hinweise zu Forschungsarbeit und Masterarbeit im Zeitraum Wintersemester 2019/20 und Sommersemester 2020:

1. Sollte vor Antritt der Forschungs- und Masterarbeit feststehen, dass die Arbeit nicht in der Firma durchgeführt und auch nicht im Home-Office für die Firma gearbeitet werden kann, kann der Studierende dieses Semester als Projektsemester an der Hochschule Reutlingen durchführen.

2. Sollte während eines laufenden Praktikums von Seiten der Firma die Anwesenheit in der Firma abgebrochen werden und keine Möglichkeit bestehen, im Home-Office für die Praktikumsfirma zu arbeiten, kann alternativ zur Anwesenheit in der verbleibenden Zeit in Abstimmung mit dem betreuenden Professor des fachlichen Schwerpunkts ein eigenes Projekt durchgeführt werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

Stark eingeschränkter Betrieb im Nählabor

Bitte beachten Sie folgende Punkte:

  • Nähen von privaten Sachen und Aufenthalt ohne Grund in den Räumen des Nählabors ist nicht erlaubt
  • Ausschließlich an Forschungs- oder Abschlussarbeiten darf gearbeitet werden
  • Anwesenheit ist eingeschränkt auf max. 2 Studierende zu gleicher Zeit pro Raum
  • Bitte tragen sie freiwillig Mundschutz, um sich selber und vor allem die Mitarbeiterinnen zu schützen
  • Studierende müssen den Nähbedarf per Email bei mir anmelden und warten auf meine Bestätigung. Daher sollten sie sich bitte mindestens ein Tag vorher anmelden, sonst kann ich die Anwesenheit von der Mitarbeiterinnen nicht garantieren.

Diese Anweisung ist gültig bis zu nächsten Anweisungen der Fakultätsleitung oder höheren Instanzen.

 

Corona-Satzung von 20.04.2020