13.12.2019 | Kategorien TD News

Auszeichnung auf ADDITC 2019

Posterpreis für Charles B. Tchouboun Kemajou

Herr Tchouboun Kemajou während der Preisverleihung im Kreise der international renommierten Textilforscher Prof. Dr. Chokri Cherif (ITM, Dresden), Prof. Dr. Götz Gresser (DITF, Denkendorf) und Prof. Dr. Martin Möller (DWI, Aachen) Fotos: ITM/TU Dresden

Ende November fand in Dresden die ADDITC 2019 statt, die Aachen-Dresden-Denkendorf-International Textile Conference. Die ADDITC ist eine international renommierte Textiltagung auf der mehr als 700 Vertreter aus Industrie, Forschung und Lehre aktuelle Themen aus dem Bereich Textil, vor allem technische Textilien, diskutierten. Partnerland in diesem Jahr war Großbritannien.

Die Fakultät war in diesem Jahr mit Prof. Dr. Torsten Textor und Mitarbeitern aus dem Forschungsprojekt InBio in Dresden vertreten. Herr Tchouboun-Kemajou hat die Tagung zusammen mit Herrn Thomas Walzer aus der Fakultät Informatik genutzt um über das interdisziplinäre Forschungsprojekt InBio zu berichten. Im Projekt geht es um interaktive, biobasierte Textilien für das Interieur des Automobils der Zukunft. Herr Tchouboun Kemajou hat die Tagungsbesucher zunächst mit einem Postervortrag neugierig auf die Projektergebnisse gemacht und anschließend mit seinem Kollegen Walzer am Poster eine Vielzahl von Interessierten mit Details begeistert. Beim festlichen Dinner wurde Herr Tchouboun Kemajou mit dem Posterpreis der ADDITC ausgezeichnet. Ein weiterer Beleg dafür, dass die Forschung an der Hochschule Reutlingen erstklassig ist.

Das ausgezeichnete Poster finden Sie hier.